Monatsarchive: November 2011

Ewiger Streitpunkt: Steuerfreiheit bei innergemeinschaftlichen Lieferungen (3)

In vorangegangene Beiträge haben wir schon auf diverse Problembereiche im Bereich des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs hingewiesen. An dieser Stelle fassen wir in Kurzform die aktuelle Rechtssprechung zu den formalen Anforderungen zusammen. Im innergemeinschaftlichen Warenverkehr ist der Lieferant aus Sicht der Finanzverwaltung … Weiterlesen

1 Kommentar

Ewiger Streitpunkt: Steuerfreiheit bei innergemeinschaftlichen Lieferungen (2)

Im ersten Beitrag zu diesem Thema haben wir das umsatzsteuerliche System bei innergemeinschaftlichen Warenbewegungen unter Beteiligung zweier Unternehmen beschrieben. Gleichzeitig haben wir auch erklärt, weshalb die Finanzbehörden so penibel auf die Einhaltung formaler Vorschriften, insbesondere zum Nachweis achten. In diesem Beitrag … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Ewiger Streitpunkt: Steuerfreiheit bei innergemeinschaftlichen Lieferungen (1)

Mit Einführung des gemeinsamen Marktes 1993 sind in der EU zollrechtlich die Grenzen weggefallen. Es gibt zwischen den EU-Mitgliedsstaaten keine Grenzkontrollen mehr. Und zollrechtlich stellt der Transport von Waren und Gütern in ein anderes EU-Mitgliedsland weder eine Ausfuhr auf Seiten … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

GmbH: Steuerliches Streitpotential ohne Ende

Bei kleinen GmbH sind die Gesellschafter regelmäßig auch Geschäftsführer der Gesellschaft. In der Regel gibt es standardmäßig zivilrechtliche Beziehungen zwischen der GmbH und ihren Gesellschaftern, wie beispielsweise Geschäftsführertätigkeiten, Gesellschafterdarlehen und Mietverhältnisse. Und genau in diesen Vertragsverhältnissen liegt häufig der steuerliche … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar