Archiv des Autors: Andrea Gottschalk

Unterliegen Witwen- und Waisenrenten der Erbschaftsteuer?

In der Erbschaftsteuererklärung haben Hinterbliebene (Ehegatten, eingetragene Lebenspartner bzw. Kinder bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres) einzutragen, ob aufgrund des Ablebens des Erblassers Ansprüche auf gesetzliche/vertraglich vereinbarte Versorgungsbezüge bestehen. Sind also die Witwen/Witwerrente, die Waisenrente oder Pension im Rahmen der … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Erbschaftsteuer: Pflegefreibetrag auch innerhalb der Familie § 13 Abs. 1 Nr. 9 ErbStG

Häufig übersehen: eine einfache Möglichkeit, die Erbschaftsteuerlast zu reduzieren. Bisher war der Pflegefreibetrag nach  Auffassung der Finanzverwaltung nur Personen zu gewähren, die dem Erblasser gegenüber nicht gesetzlich zu Pflege oder zum Unterhalt verpflichtet waren. Dieses wurde nun durch das Urteil … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Bilanz für den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb (wGb)

Gem. § 5b Abs. 1 EStG ist die E-Bilanz dem Finanzamt zu übermitteln, sofern der Gewinn nach § 4 Abs. 1, § 5 oder § 5a EStG ermittelt wird. Bei teilweise steuerbefreiten Körperschaften, Personenvereinigungen und Vermögensmassen gem. § 5 Abs. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Die umsatzsteuerliche Organschaft ist kein Wunschkonzert

Wird eine umsatzsteuerliche Organschaft nicht erkannt, sind die steuerrechtlichen Folgen meist unbeachtlich. Wird jedoch eine umsatzsteuerliche Organschaft angenommen, aber von der Finanzverwaltung nicht anerkannt, kann dies schnell teuer werden. Daher sind die Voraussetzungen und die geänderte Rechtslage ab 2015 sehr … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Vermeidung von Zinszahlungen an das Finanzamt

Viele Steuerzahler kennen das Problem. Jedes Jahr müssen die Unterlagen für die Steuererklärung mühsam zusammen gesucht und dann auch noch eine Steuererklärung ausgefertigt werden. Ist dies endlich im Herbst oder Winter des Folgejahres geschafft, wartet man oft Monate auf den Steuerbescheid. Schon … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar