Archiv der Kategorie: Betriebliche Altersvorsorge

Immer wieder Arbeitszimmer – Home-Office – the never ending story

Aufwendungen im Zusammenhang mit einem häuslichen Arbeitszimmer sind grundsätzlich nicht als Betriebsausgabe abzugsfähig. Dies gilt ausnahmsweise nicht, wenn für die betriebliche oder berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Allerdings ist für diesen Ausnahmefall der Abzug beschränkt auf 1.250,00 … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Accounting for pension liabilities and similar obligations under BilMoG

Influenced by the International Financial Reporting Standards, the “Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (BilMoG)“ brought significant changes to German GAAP. The modifications pertain to (commercial) financial statements for fiscal years beginning after December 31, 2009 and affect pension accounting in … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Bilanzierung von Pensionszusagen und ähnlichen Verpflichtungen nach dem BilMoG

Für alle nach dem 31.12.2009 beginnenden Wirtschaftsjahre gelten für die Handelsbilanz die durch das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (BilMoG) modifizierten Bilanzierungsregelungen. Ziel des Gesetzes war es, die Bilanzierungsvorschriften des Handelsgesetzbuches der internationalen Rechnungslegung anzunähern. Dies betraf insbesondere die Bilanzierung … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitgeberhaftung bei reduzierter Pensionskassenleistung

Bei vielen Arbeitgebern besteht Unsicherheit über die Haftungsrisiken im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung. Im Folgenden finden Sie ein interessantes Urteil des hessischen Landesarbeitsgerichtes zu dieser Thematik.  Das hessische LAG hat mit Urteil vom 3. März 2010 entschieden, dass der Arbeitgerber für die … Weiterlesen

1 Kommentar

Betriebliche Altersversorgung – Welche Kosten entstehen bei einem Arbeitgeberwechsel

Für viele Arbeitnehmer stellt sich in der Zeit zunehmender prekärer Arbeitsverhältnisse beim Abschluss einer betrieblichen Altersversorgung nicht nur die Frage, welche Kosten beim Abschluss der Versicherung entstehen. Vielmehr stellt sich auch die Frage, welche Kosten bei einem Arbeitgeberwechsel anfallen. Nach § … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Unternehmerseminar: Vorsorgesysteme zum gleitenden Übergang in den Ruhestand

Das kontinuierliche Heraufsetzen der Regelaltersrente wird Unternehmer, Geschäftsführer und Personalverantwortliche zukünftig vor großen Herausforderungen stellen. Denn in vielen Arbeitsbereichen werden Arbeitnehmer körperlich nicht in der Lage sein, ihre bis dahin ausgeübte Tätigkeit bis zur Rente mit 67 durchzuführen. Man denke … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Die betriebliche Altersversorgung und die Wirtschaftsprüfung

Unternehmen einer gewissen Größe müssen ihre Jahresabschlüsse prüfen lassen. Die Unternehmensleitung und deren Gesellschafter verbinden damit häufig die Vorstellung, dass auch wirtschaftliche und steuerliche Risikopotentiale überprüft werden. Das ist aber nur bedingt der Fall. Und deshalb ist der Satz häufig … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Betriebliche Altersversorgung: Gezillmerte Verträge

Viele Mitarbeiter machen von der Möglichkeit Gebrauch, einen Teil des Gehaltes in eine betriebliche Altersversorgung in Form einer Direktversicherung umzuwandeln. Das spart Steuern und Sozialversicherung. Bedenken gegen den Abschluss von entsprechenden Versicherungsverträgen durch den Arbeitgeber mit so genannten gezillmerten Versicherungstarifen … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Anpassung von Betriebsrenten

Grundsätzlich muss ein Arbeitgeber alle drei Jahre prüfen, ob eine Anpassung von Betriebsrenten notwendig wird (§ 16 BetrAVG). Bei der Prüfung muss er die Belange des Rentners auf Inflationsausgleich berücksichtigen. Im Gegenzug ist auch die wirtschaftliche Lage des Arbeitsgebers in die Beurteilung einzubeziehen. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar