Archiv der Kategorie: Maritime Wirtschaft

Vereinfachungen durch die neue Reisekostengesetzgebung zum 1. Januar 2014

Eine neue Qualität erreicht die Reisekostengesetzgebung mit der Definition zur ersten Tätigkeitsstätte in § 9 Abs. 4 EStG, der den Begriff regelmäßige Arbeitsstätte seit 1. Januar 2014 im Einkommensteuergesetz ersetzt. Mit der Aufnahme der Definition in das Einkommensteuergesetz wird die … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Umsatzsteuer: Anhängige Verfahren beim EuGH (2)

Das deutsche Umsatzsteuerrecht wird seit Jahren durch die Rechtssprechung des Europäischen Gerichtshofes geprägt. Deshalb ist es notwendig, auf anhängige Verfahren hinzuweisen. Dieser Beitrag ist die Fortsetzung unseres Beitrages vom 13.07.2011. In Kurzform seien die anhängigen Verfahren dargestellt: Geschäftsveräußerung im Ganzen … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Umsatzsteuer und Piraterie

Piraten in ihrer modernen Form treten insbesondere am Horn von Afrika oder dem Chinesischen Meer in Erscheinung. Dass sich jetzt die Bayern in steuerlicher Sicht damit beschäftigen, ist ungewöhnlich. Das Bayerisch Landesamt für Steuern führt in seiner Verfügung vom 16.04.2012 … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Gewerbesteuerliche Hinzurechnung verfassungswidrig?

Gerade Unternehmen der Logistik- und Transportbranche sind durch die gewerbesteuerlichen Hinzurechnungsregeln, die im Jahr 2008 eingeführt wurden, besonders betroffen. Die Neuregelungen gelten unter anderem für Zinsaufwendungen, Immobilienmieten und Mieten und Leasinggebühren für andere Anlagegegenstände (beispielsweise Kraftfahrzeuge, IT, und andere Betriebs- … Weiterlesen

1 Kommentar

Freihafenauflösung und Zolllager

Der Freihafen in Hamburg wird aufgelöst – das Thema Zolllager gewinnt an Relevanz. Dass die Grenzen des Hamburger Freihafens zum 1. Januar 2013 fallen, ist inzwischen gut bekannt. Bei der Frage nach den konkreten Änderungen, welche auf die betroffenen Unternehmen … Weiterlesen

2 Kommentare

Neue Nachweispflichten bei innergemeinschaftlicher Lieferung und Export

Grundsätzlich sind sowohl innergemeinschaftliche Lieferungen als auch Ausfuhren in Drittländer von der Umsatzsteuer befreit. Allerdings geht die Steuerbefreiung mit immer weitergehenden formalen Anforderungen einher. Zum 1. Januar 2012 hat der deutsche Gesetzgeber die formalen Anforderungen an die Belegnachweise nochmals verschärft.  In … Weiterlesen

4 Kommentare

Tax Compliance und Mittelstand

Vor Kurzem lass ich eine Überschrift, die zu denken gab: Tax Compliance versus Mittelstand. Ist die Tax Compliance der Feind des Mittelstandes? Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass kleine und mittelständische Unternehmen hier zum Teil erhebliche Defizite … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Antiterror-Verordnung der EU erfordert professionelle Compliance-Prüfung

Im Rahmen der normalen Geschäftstätigkeit ist dieses Thema für alle Unternehmen von zunehmend größerer Bedeutung. Das Wort „Compliance“ (englisch Befolgung) steht für die Einhaltung von Verhaltensmaßregeln, Gesetzen und Richtlinien. Im Zusammenhang mit der Antiterror-Verordnung der EU (EG 881/2002 und 2580/2001) … Weiterlesen

3 Kommentare

Innergemeinschaftliche Lieferungen

Weitere interessante Artikel finden Sie zu diesem Thema im Blog der sybo AG: Palettentausch und Umsatzsteuer Änderungen des Umsatzsteuerrechts Umsatzsteuer und internationale Lagerstrukturen Umsatzsteuer: Besteuerung von Unternehmensgruppen I

Hinterlasse einen Kommentar

Ewiger Streitpunkt: Steuerfreiheit bei innergemeinschaftlichen Lieferungen (3)

In vorangegangene Beiträge haben wir schon auf diverse Problembereiche im Bereich des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs hingewiesen. An dieser Stelle fassen wir in Kurzform die aktuelle Rechtssprechung zu den formalen Anforderungen zusammen. Im innergemeinschaftlichen Warenverkehr ist der Lieferant aus Sicht der Finanzverwaltung … Weiterlesen

1 Kommentar