Archiv der Kategorie: Ertragsteuern (betrieblich)

Vermeidung von Zinszahlungen an das Finanzamt

Viele Steuerzahler kennen das Problem. Jedes Jahr müssen die Unterlagen für die Steuererklärung mühsam zusammen gesucht und dann auch noch eine Steuererklärung ausgefertigt werden. Ist dies endlich im Herbst oder Winter des Folgejahres geschafft, wartet man oft Monate auf den Steuerbescheid. Schon … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Handwerker: Auftragsabwicklung im Ausland (1)

Zunehmend erhalten deutsche Handwerker Aufträge, die im Ausland auszuführen sind. Das hat steuerliche und zollrechtliche Auswirkungen. Übersieht man diese, drohen steuerliche und zollrechtliche Probleme. Dieser erste Beitrag beschäftigt sich mit den steuerlichen Anforderungen an betroffene Handwerksbetriebe bei Auftragsabwicklungen im Ausland. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Rückstellungen kurz dargestellt Teil II

Im zweiten Teil gehen wir auf die Klassiker der Rückstellungen und die unbeliebteste Rückstellung im Rahmen des Jahresabschlusses ein. Auch hier gilt der Satz Rückstellungen sind kein Wunschkonzert. Gestaltungsmöglichkeiten sind aber meistens gegeben.   Teil II: Rückstellungen für drohende Verluste aus schwebenden … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Rückstellungen kurz dargestellt Teil I

Rückstellungen werden in der Praxis häufig genutzt um Gewinne in die Folgejahre zu verschieben oder um das Jahresergebnis nach außen (z.B. für Banken) besser darzustellen. Dabei wird häufig übersehen, dass Rückstellungen kein „Wunschkonzert“ sind. In 3 Teilen stellen wir Ihnen … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Bilanz: Die Zeit drängt

Für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31. Dezember 2012 beginnen, müssen Unternehmen Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung durch Datenfernübertragung an das für sie zuständige Finanzamt übermitteln. Dies erfordert einen nicht zu unterschätzenden Umstellungsaufwand im Bereich der Finanzbuchhaltung. Über die technischen Anforderungen … Weiterlesen

1 Kommentar

Betriebsstätten (2) – Montagebetriebsstätte

In einem bereits veröffentlichten Beitrag haben wir die verwirrende Begriffsvielfalt des steuerlichen Begriffs Betriebsstätte dargestellt. Insbesondere Bau- und Anlagebauunternehmen sind mit mit einer besonderen Form der Betriebsstätte konfrontiert; der Bau- oder Montagebetriebsstätte. Während eine normale Betriebsstätte regelmäßig eine feste Einrichtung … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Steuerbefreiung für Berufsverbände

Berufsverbände sind unter gewissen Umständen von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. Dabei definiert das Steuerrecht den Begriff nicht. Deshalb hat der Bundesfinanzhof den Begriff in seiner Rechtsprechung immer weiter konkretisiert. Die Rechtsprechung des BFH lässt sich wie folgt zusammenfassen: Berufsverbände … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Limited als Haftungsfalle

Viele Kleinstunternehmer nutzen für ihre berufliche Tätigkeit eine britische Limited. Sie zahlten einen Pfund auf das Kapital ein und glaubten, sich jeder persönlichen Haftung entledigt zu haben. Genau das ist aber häufig nicht der Fall. Den Unternehmern ist häufig gar … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Meldung ausländischer Beteiligungen

Den meisten Menschen ist nicht klar, dass sie wesentliche Beteiligungen an ausländischen Gesellschaften und Betriebsstätten bzw. der Gründung oder Erwerb solche Beteiligungen oder Betriebsstätten anzeigen müssen. Die gilt sowohl für natürliche wie juristische Personen, die im Inland unbeschränkt steuerpflichtig sind. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Gewerbesteuerliche Hinzurechnung verfassungswidrig?

Gerade Unternehmen der Logistik- und Transportbranche sind durch die gewerbesteuerlichen Hinzurechnungsregeln, die im Jahr 2008 eingeführt wurden, besonders betroffen. Die Neuregelungen gelten unter anderem für Zinsaufwendungen, Immobilienmieten und Mieten und Leasinggebühren für andere Anlagegegenstände (beispielsweise Kraftfahrzeuge, IT, und andere Betriebs- … Weiterlesen

1 Kommentar